My General Blog

.

Wie Sie die Qualität Ihres Rentierfells erhalten können


Für eine bestimmte rustikale oder einzigartige Eigenschaft für ein Zuhause haben Rentierteppiche begonnen, ein Merkmal vieler Häuser zu werden. Rentierfellteppiche können Ihre typischen Teppiche ersetzen, aber sie haben nicht die gleiche Art der Pflege. Sie müssen ein paar verschiedene Schritte unternehmen, um die Qualität Ihrer Rentierfellteppiche zu gewährleisten, wenn Sie möchten, dass sie viele Jahre halten.

Vermeiden Sie ein konstantes Treten

Die erste Sache, zum über eine Rentierteppich zu betrachten ist, dass sie möglicherweise um das Haus verschoben werden müssen, um nicht zu häufig auf getreten zu werden. Eine Person kann natürlich auf einen Rentierteppich treten. Es ist im Allgemeinen schlecht, ständig auf einen Rentierteppich zu treten, darauf zu sitzen oder sich darauf zu legen. Wenn der Teppich ständig betreten wird, wird er in Ihrem Haus nicht sehr lange halten. Stellen Sie sich einen Rentierteppich eher als ein dekoratives Element für Ihr Zuhause vor und nicht als einen Spielteppich oder einen Ort, an dem Sie Yoga machen können.

Vermeiden Sie Staub zu saugen

Anstatt zu saugen, wird empfohlen, dass Sie Ihren Rentierteppich ausschütteln. Das Absaugen eines Rentierteppichs beschädigt oder trocknet das Fell aus. Es ist am besten, den Teppich einmal im Monat auszuschütteln, um das Fell herauszuholen. Rentierfell besteht aus langen Haaren, die hohl sind und als natürlicher Wärmedämmstoff dienen. Auch aus diesem Grund muss man es einmal im Monat ausschütteln, denn die Rentierhaut beginnt sich aufgrund des Wärmedämmelements der Haut natürlich zu mausern. Die Haut sollte nicht durch übermäßige Hitzequellen oder Kamine belastet werden, da sie das Fell austrocknet.

Trocknen Sie es bei natürlichem Licht aus

Sie können Ihren Rentierfellteppich im Freien oder drinnen aufbewahren. Da die Haut für den Außenbereich bestimmt ist, wenn sie ein Rentier bedeckt, ist sie immer noch perfekt für viele kühlere oder nasse Elemente geeignet. Ein Rentierfellteppich sollte in natürlichem Sonnenlicht getrocknet werden, wenn er nass wird. Dies hilft, die Haut hygienisch zu halten und verhindert, dass sie zu sehr ausgetrocknet wird, wie es ein Wäschetrockner für die Haut tun würde. Sie sollten auch vermeiden, Ihren Rentierteppich in die Waschmaschine zu legen. Verwenden Sie stattdessen einen Rindslederteppichreiniger oder etwas Gleichwertiges und waschen Sie Ihren Rentierteppich vorsichtig mit der Hand mit diesem Produkt.

Von Haustieren fernhalten

Haustiere und Teppiche sind immer eine knifflige Sache. Haustiere und Rentierteppiche sind wirklich nicht kompatibel. Haustiere werden natürlich ihre Krallen in das Fell der Haut graben und kratzen wollen. Dies wird zweifellos das Fell beschädigen und sie werden wahrscheinlich Büschel aus dem Fell reißen oder herausbeißen. Vor allem Katzen schädigen die Haut. Hunde können auch die Rentierfelldecke beschädigen. Ihre Haustiere können auch den Rentierteppich verschmutzen. Es ist schwieriger, eine Haut zu reinigen, als einen Teppich abzuwaschen. Sie sollten nicht zulassen, dass sie Ihren Rentierteppich verschmutzen. Am besten ist es, das Rentier-Versteck der Pfoten deiner pelzigen Freunde zu bewahren. Bewahren Sie es vielleicht in einem Raum auf, der für Ihre Katze oder Ihren Hund tabu ist. 

TrendCarpet ist Ihr kompetenter Partner, wenn Sie planen, Premium-Teppiche und -Teppiche online zum besten Preis zu kaufen. Ihre pünktliche Lieferung und eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten macht sie zu einem der besten und größten Online-Teppichhändler. Besuchen Sie ihre Webseite, um mehr zu erfahren und den perfekten Teppich zu finden, der Ihren Wohnraum belebt.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *